Hier sehen Sie Inhalte des BDPK e.V.

BDPK News - Seite 35 von 38

Medizinische Reha zahlt sich aus

Eine aktuelle Studie der AOK Baden-Württemberg, der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV) und des Instituts für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Universität Ulm belegt den erheblichen volkswirtschaftlichen Nutzen orthopädischer Rehabilitation bei Rückenschmerzen.

Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben

Anfang Mai fiel der Startschuss für das Bundesprogramm "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben - rehapro". Jobcenter und Rentenversicherungsträger können mit dem Förderprogramm, das eine Milliarde zur Verfügung stellt, neue Ansätze zur Unterstützung von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen erproben.

IQMG-Seminare 2018: Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

Das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (IQMG GmbH) bietet Schulungen zu den Grundlagen des Qualitätsmanagements im Gesundheitswesen, zu spezifischen Schwerpunktthemen sowie zu den internen Qualitätsmanagement-Verfahren des IQMG an.

Jürgen Dusel wird neuer Behinderten-Beauftragter des Bundes

Der bisherige Landesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen in Brandenburg tritt die Nachfolge von Verena Bentele an und wird sein neues Amt als Behinderten-Beauftragter des Bundes am 9. Mai 2018 übernehmen.

5. Mai - Internationaler Tag der Händehygiene

Anlässlich des Internationales Tags der Händehygiene am 5. Mai bestätigt Prof. Dr. Petra Gastmeier, Direktorin des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin und fachliche Leiterin der Kampagne "Aktion Saubere Hände" die Wirksamkeit von Aktionstagen und Kampagnen für einen Bewusstseinswandel in Sachen Händehygiene.

Vorsorge und Reha für Mütter und Väter

Die Bedeutung von stationären Vorsorge- und Reha-Maßnahmen für Mütter und Väter nimmt mit Blick auf den demografischen Wandel und den steigenden Fachkräftemangel weiter zu. Die Qualitätsanforderungen an die Einrichtungen wachsen stetig, werden jedoch selten refinanziert.

Staatliche Anerkennung endlich in Sicht? - Operationstechnische Assistenz

Seit über 20 Jahren gibt es landesrechtliche Regelungen zur Ausbildung in der Operationstechnischen Assistenz. Das Berufsbild hat sich längst in der Praxis etabliert - doch bis jetzt fehlt es an einer bundeseinheitlichen Anerkennung.

13. bis 14. Juni 2018 in Berlin: BDPK-Bundeskongress

In welchen Ländern gelingen die Übergänge zwischen ambulanter, stationärer und rehabilitativer Versorgung besonders gut? Wie überwinden Staaten wie Dänemark, Frankreich oder die Schweiz institutionelle Hemmnisse für die integrierte Versorgung? Welche innovativen Konzepte für die medizinische Versorgung gibt es in Österreich oder in Spanien?

SALUT! DaSein gestalten - Gesundheitskongress in Saarbrücken 2018

Topaktuell und wegweisend ist das diesjährige Programm des Gesundheitskongresses "SALUT! DaSein gestalten" in Saarbrücken vom 3. - 5. Mai 2018. Dem enormen Handlungsbedarf und den vielfältigen öffentlichen Debatten folgend, steht das Thema Pflege im Fokus von Vorträgen, Fachforen, Best-Practice-Dialogen und Workshops.

DRV: Seminar zur Qualitätssicherung

Die externe Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) ist in Bewegung. Zum laufenden Prozess gehören die qualitätsorientierte Belegungssteuerung und die Einführung eines bundeseinheitlichen strukturierten Qualitätsdialogs. Darüber hinaus werden die Instrumente der externen Qualitätssicherung ständig überarbeitet und aktualisiert.